Reisefinder

 

Venedig Teatro La Fenice - 4 Tage

Venedig Teatro La Fenice
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
19.09.2022 - 22.09.2022
Preis:
ab 1185 € pro Person

"Il Trovatore"
Oper von G. Verdi

Nachdem im Jahre 1773 das wichtigste Opernhaus einem Feuer zum Opfer fiel, konnte sich die Patrizierfamilie, welche die Eigentümer waren, nicht über den Wiederaufbau einigen. Daraufhin beschlossen die Betreiber, ein eigenes Haus zu errichten. Dieses wurde um Jahre 1792 eröffnet und in Anspielung auf die Brandkatastrophe "La Fenice" (ital. für Phoenix) benannt. Zahlreiche Opern hatten hier Uraufführung, darunter 5 Opern von Giuseppe Verdi. Ende des 20. Jahrhunderts brannte das Opernhaus während Renovierungsarbeiten bis auf die Grundmauern nieder. 2004 konnte, mit der modernsten Bühnenmaschinerie der Welt, der Opernbetrieb wieder aufgenommen werden.

Foto: Cocoparisienne Pixabay

Montag, 19. September 2022 - Nach Venedig
Sie reisen im komfortablen Luxusbus über München ZOB, Innsbruck, Bozen, Verona nach Venedig. Transfer zum Hotel, Check-in und Erfrischungspause. Abendessen in einem Restaurant. Genießen Sie die zentrale Lage des Hotels und unternehmen Sie einen Bummel im abendlichen Venedig.

Dienstag, 20. September 2022 - Venedig entdecken, Dogenpalast,
Vivaldi-Konzert
Nach dem Frühstück werden Sie zu einer klassischen Venedig-Besichtigung erwartet. Lassen Sie sich in die Zeit der Dogen versetzen und die bekanntesten Sehenswürdigkeiten auf sich wirken. Am Nachmittag besuchen Sie den Dogenpalast. Höhepunkt ist für fast alle Besucher der über 50 Meter lange Raum "Sala del Maggior Consiglio", der größte Saal des Palastes. Hier befindet sich das zweitgrößte Bild der Welt (unglaubliche 205 m²): "Das Paradies" von Tintoretto. Es ist eines der berühmtesten Gemälde in Venedig. In vielen anderen Räumen des Dogenpalastes können Sie weitere grandiose Kunstwerke bestaunen. Nach dem Abendessen sind Sie bei einem Konzert in San Vidal zu Gast und hören Musik von Antonio Vivaldi. Er wurde 1678 in Venedig geboren und gilt als Meister der Barockmusik. Wer kennt nicht die berühmten "Vier Jahreszeiten"?

Mittwoch, 21. September 2022 - San Maria Gloriosa dei Frari, "Der Troubadour" im Teatro La Fenice
Am Vormittag besuchen Sie die Frarikirche, die als Dogengrablege ein Pantheon der venezianischen Geschichte ist. Weltbekannt sind einige der vielen Kunstwerke in der Frari-Kirche wie die Bilder des weltberühmten Malers Tizian. Auch das sehenswerte Grab des Künstlers (voller Name: Tiziano Vecellio) befindet sich in Frari-Basilika. Am Nachmittag haben Zeit zur freien Verfügung. Am Abend besuchen Sie eine Aufführung von Verdis "Troubadour" im berühmten Teatro La Fenice.

Donnerstag, 22. Sept. 2022 - Nach Bassano del Grappa, Rückreise
Heute nehmen Sie Abschied von Venedig und fahren zum hübschen Städtchen Bassano del Grappa, das am Fluss Brenta liegt. Über den Brenta führt die berühmte Holzbrücke "Ponte degli Alpini", die als Wahrzeichen der Stadt gilt. In der hübschen Altstadt findet man viele Grappadestillerien und Keramikgeschäfte. Sie haben Zeit für einen Bummel durch die Altstadt. Anschließend fahren Sie über Bozen, Innsbruck, Garmisch, München ZOB nach Augsburg.

- Fahrt im 5*Luxusbus
- Reiseleitung
- Frühstück im Bus
- 3 ÜF im 3*superior-Hotel "La Fenice et Ddes Artistes"
- 2 Abendessen (3-Gang-Menü) im Restaurant
- Eintrittskarte Parkett 1. Kat. (Stall B)
- Konzert in "San Vidal"
- Gepäcktransfer Parkplatz-Hotel-Parkplatz, Touristikabgabe
- Eintritte lt. Programm
- Stadt- bzw. Museumsführungen

Unterkunft lt. Beschreibung

  • Unterbringung im Doppelzimmer - pro Person
    1185 €
  • Unterbringung im Einzelzimmer
    1260 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Augsburg - Plärrer
    0 €


Wichtige Hinweise

1. Mindestteilnehmerzahl
Bei allen unseren Reisen liegt eine Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen zu Grunde. Die Absagefrist ist spätestens 3 Wochen vor Reisebeginn.

2. Pass- und Visumerfordnernisse
Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.

3. Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität
Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- bzw. Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

4. Versicherungen
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit bei unserem Partner ERV Reiseversicherung - www.erv.de

5. Sonstiges
Im Übrigen gelten unsere im Katalog abgedruckten Allgemeinen Reisebedingungen.
powered by easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk