Reisefinder

 

Theater Regensburg - 1 Tag

Theater Regensburg
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
28.02.2023 - 28.02.2023
Preis:
ab 95 € pro Person

"Macbeth"

Die Prophezeiung dreier Hexen, Macbeth würde der zukünftige König Schottlands, wird zur sich selbst bedingenden Vorhersage: Angetrieben von Ehrgeiz und Machtgier überzeugt Lady Macbeth ihren Mann, sein Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. Macbeth ersticht König Duncan im Schlaf, diffamiert dessen Sohn Malcolm als Mörder und besteigt den Thron. Doch immer fester zieht sich die emotionale Schlinge aus Paranoia, Angst und Schuldgefühlen und treibt das mörderische Paar in eine Endlosschleife von Gewalt und Tyrannei. Der unentrinnbare Sog skrupelloser Herrschsucht endet im Wahnsinn und im Tod.

Foto: Theater Regensburg © Pawel Sosnowski

"Das Thema der Oper ist weder politisch noch religiös; es ist fantastisch", schrieb Verdi über sein 1846/47 für das Teatro della Pergola in Florenz entstandenes musikalisches Shakespearedrama. Schwärzer und gespenstischer als in seinen anderen Opern ist die "tinta musicale", die tief in die Psyche der Charaktere blicken lässt. Eine neuartige Verbindung von Wort und Ton etablierte Verdi als Ausdruck menschlicher Abgründe und übernatürlicher Visionen und schuf mit seinem Meisterwerk "jenseits des Gewöhnlichen" einen neuartigen, geradezu realistischen, romantischen Operntypus.

Dienstag, 28. Februar 2023 - Nach Regensburg, Abendessen,
Theaterbesuch.
Sie fahren über Aichach, Wolnzach nach Regensburg. Abendessen im Brauereigasthof Kneitinger nahe des Theaters, anschl. kurzer Fussweg zum Theater. Um 19:30 Uhr beginnt die Vorstellung. Rückfahrt nach der Aufführung. Ankunft in Augsburg ca. 0:30 Uhr.

Abfahrt: Biburg 14:00 Uhr
Augsburg Plärrer 14:30 Uhr

- Fahrt im 5*Luxusbus, Reiseleitung
- Eintrittskarte Kat. 1 in das Theater Regensburg

Abendessen und Getränke exkl.

Preis pro Person

  • Reisepreis
    95 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Augsburg - Plärrer
    0 €


Wichtige Hinweise

1. Mindestteilnehmerzahl
Bei allen unseren Reisen liegt eine Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen zu Grunde. Die Absagefrist ist spätestens 3 Wochen vor Reisebeginn.

2. Pass- und Visumerfordnernisse
Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.

3. Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität
Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- bzw. Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

4. Versicherungen
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit bei unserem Partner ERV Reiseversicherung - www.erv.de

5. Sonstiges
Im Übrigen gelten unsere im Katalog abgedruckten Allgemeinen Reisebedingungen.
powered by easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk