Reisefinder

 

KATALOGE

Unsere aktuellen Kataloge sind online! Viel Spaß beim Stöbern!

Das Weserbergland - 4 Tage

Das Weserbergland
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
14.07.2018 - 17.07.2018
Preis:
ab 420 € pro Person

In der Heimat des "Rattenfängers"!

Dort wo Werra und Fulda sich zur Weser vereinen, inmitten der Waldgebirge, liegt Hann. Münden, die Fachwerkstadt von europäischem Rang am südlichen Ende des Weserberglandes. Wie kaum eine andere Stadt ist Hann. Münden durch seine Lage an den drei Flüssen und seine rund 700 Fachwerkhäuser aus sechs Jahrh. geprägt.

Links und rechts der Weser, eingebettet in die sanften Hügel des Weserberglandes, liegt Hameln. Zwischen Aschenputtel und Baron Münchhausen ist hier der dunkelste Geselle der Deutschen Märchenstraße zu Hause - der "Rattenfänger". Mehrere Mio. Touristen zieht es jährlich nach Hameln. Einmal wegen des wunderlichen Pfeifers, aber natürlich auch wegen der prächtigen Hamelner Altstadt.

Das Schloss Bückeburg ist noch heute die Residenz der Fürsten zu Schaumburg-Lippe und natürlich ein besonderes Schmuckstück der Renaissance im Schaumburger Land. Selbstverständlich darf eine Schifffahrt über das Wasser-straßenkreuz nach Porta Westfalica nicht fehlen. Hier bewundern Sie das 88 m hohe Kaiser-Wilhelm-Denkmal.

Vom zentral am Bürgergarten gelegenen 4**** Mercure Hotel in Hameln ist es nur ein kurzer Spaziergang bis in die historische Altstadt.

© Foto: Foto Eckert

·Fahrt im 4**** Luxusreisebus
·1x Frühstück im Bus
·3x ÜN/HP im 4**** Hotel Mercure in Hameln
·Führungen vor Ort
·Schifffahrt Wasserstraßenkreuz

Abfahrt Biburg: 6.15 Uhr
Abfahrt Augsburg Plärrer: 6.45 Uhr

Preis pro Person

  • Unterbringung im Doppelzimmer mit HP
    420 €
  • Unterbringung im Einzelzimmer mit HP
    485 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Augsburg - Plärrer
    0 €
powered by easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk