Reisefinder

 

Advent in Fulda - 3 Tage

Advent in Fulda
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
02.12.2022 - 04.12.2022
Preis:
ab 495 € pro Person

"Barockstadt Fulda" nennt sich die Stadt heute und in der Tat ist das Barockviertel ein sehenswertes Ensemble. Prächtige Profanbauten, der herausragendes Dom und das prunkvolle Schloss erwarten den staunenden Besucher.

Foto: (c) Christian Tech - Tourismus Fulda

Freitag, 2. Dezember 2022 - Nach Fulda über Bad Kissingen
Sie reisen im komfortblen Luxusbus über München ZOB, Nürnberg, Würzburg nach Bad Kissingen. Die elegante Kurstadt ist im Advent besonders geschmückt und besitzt auch zur Winterszeit viel Charme. Nach einer kleinen Stadtführung haben Sie Zeit zur Mittagspause, anschl. Weiterfahrt nach Fulda. Check-in im Hotel und später gemeinsames Abendessen.

Samstag, 3. Dezember 2022 - Fulda entdecken
Am Vormittag spazieren Sie durch die barocke Stadt. Neben dem Barockviertel ist die mittelalterlich geprägte Altstadt, die sich in der Innenstadt befindet, das zweite große historische Stadtviertel in Fulda. Mittelalterliche Fachwerkhäuser, die Stadtbefestigung mit gut erhaltenen Wehrtürmen, Zunftkirchen, alte Marktplätze und Straßennamen, die auf ihre Funktion im Mittelalter hinweisen, prägen das Stadtbild hier. Der Dom ist nicht nur das berühmteste Wahrzeichen Fuldas, er ist vor allem die bedeutendste Barockkirche Hessens. Seit der Erhebung der Fürstabtei Fulda zum Fürstbistum ist das Gotteshaus Kathedrale und damit Bischofskirche. Sie besuchen auch das Bonifatius-Grab und sind zur Mittagszeit zur Orgelmatinee zu Gast und hören die große Domorgel. Nach einer Mittagspause besichtigen Sie die "Historischen Räume" der ehemaligen Residenz der Fuldaer Fürstäbte. Sie bieten einen Einblick in die Lebenswelt des Absolutismus. Neben dem großen Festsaal mit den dazu gehörigen Vorräumen und einer fürstlichen Wohnung aus der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts werden auch einige Räume des Klassizismus (19. Jh.) präsentiert. (Text: Fulda Tourismus) Der restliche Nachmittag steht Ihnen zur individuellen Gestaltung zur Verfügung. Genießen Sie den schönen Fuldaer Weihnachtsmarkt mit den Zauberhaft illuminierte Straßen, liebevoll geschmückte Ständen und Schaufensteren, die zum Einkaufen, Entspannen und Verweilen einladen.

Sonntag, 4. Dezember 2022 - Nach Würzburg und Rückreise
Nach dem Frühstück fahren Sie in die schöne Stadt Würzburg. In der Hauptstadt Unterfrankens gab es im Advent vor Weihnachten bereits um 1800 einen Weihnachtsmarkt. Noch heute wird diese Tradition gepflegt. Auch in diesem Jahr erstrahlt der Marktplatz in Würzburg vor der Kulisse der gotischen Marienkapelle und des Rokoko-Falkenhauses wieder in vorweihnachtlichem Glanz. Rund 80 Verkaufsstände bieten auf dem Weihnachtsmarkt romantische Geschenkideen sowie weihnachtliche, kunstgewerbliche und kulinarische Erzeugnisse zum Kaufen an. Parallel zum Weihnachtsmarkt findet im historischen Innenhof des Rathauses ein Künstler-Weihnachtsmarkt statt, auf dem über 35 Künstler die Ergebnisse ihres handwerklichen Könnens zeigen. Zu sehen sind bei dieser Weihnachtsausstellung Christbaumkugelmalerei, Weihnachtsengel, Holzspielzeug, Seidenmalerei, Stoffpuppen, Porzellanpuppen, Tonarbeiten, Floristik, Ikonenmalerei und viele Angebote mehr. Nach so vielen Eindrücken Mittagspause und später Rückreise nach München bzw. Augsburg.

- Fahrt im 5*Luxusbus
- Reiseleitung
- Frühstück im Bus
- 2 ÜF im 4*Hotel "Fulda Mitte"
- 2 Abendessen (3-Gang-Menü oder Buffet)
- Stadtführung in Fulda
- Domführung mit Bonifatiusgruft
- Orgelmatinee im Dom zu Fulda
- Schlossführung in Fulda
- Stadtführung in Bad Kissingen

Unterkunft lt. Beschreibung

  • Unterbringung im Doppelzimmer - pro Person
    495 €
  • Unterbringung im Einzelzimmer
    545 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Augsburg - Plärrer
    0 €


Wichtige Hinweise

1. Mindestteilnehmerzahl
Bei allen unseren Reisen liegt eine Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen zu Grunde. Die Absagefrist ist spätestens 3 Wochen vor Reisebeginn.

2. Pass- und Visumerfordnernisse
Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.

3. Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität
Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- bzw. Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

4. Versicherungen
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit bei unserem Partner ERV Reiseversicherung - www.erv.de

5. Sonstiges
Im Übrigen gelten unsere im Katalog abgedruckten Allgemeinen Reisebedingungen.
powered by easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk